Sehr, sehr selten!!! Krefeld-Belgisches Viertel

Sehr, sehr selten!!! Krefeld-Belgisches Viertel

Objekt-ID: kr-loo
Objekt-Kategorie: Anlageobjekt
Objekt-Typ: Mehrfamilienhaus
PLZ: 47803
Ort: Krefeld
Straße: bitte erfragen
Stadtteil: Benrad-Nord
Wohnfläche: ca. 620 m²
Gewerbefläche:
Nutzfläche: ca. 707,05 m²
Vermietbare Fläche: 707
Baujahr: 1950
Grundstücksfläche: 889 m²
Jahresnettomiete: 51.217 €
Kaufpreis: auf Anfrage
Käuferprovision: 4,76 % inkl. MwSt.

Ihr neues Haus wurde ursprünglich 1937 erbaut. Im Krieg wurden Teile zerstört. Der Gebäudeteil Neuer Weg ist vollkommen erhalten geblieben, ebenso der Keller und das Erdgeschoss der Westparkstr. 1950 wurde der Teil Westparkstr. mit Betondecken wieder aufgebaut.
Im Gebäudeteil Neuer Weg gibt es zwei Garagen.
Der Eingangsbereich Ihres neuen Hauses ist gefliest. Die Wände mit Solnhofener Platten belegt.
Ihr neues Mehrfamilienhaus teilt sich in 7 Wohnungen auf. 4 davon mit Balkonen bzw.
Loggien. Die beiden Erdgeschosswohnungen haben Balkone und Garten.
Die Geländer der Balkone wurden 2017 alle erneuert.
Die beiden Gebäudeteile haben einen gemeinsamen Keller mit Waschküche.

Das Dach Westparkstr. ist mit Tonziegeln etwa aus den 50er Jahren, das Dach Neuer Weg mit Betonziegel etwa aus den 70er Jahren, gedeckt.

In den 60er Jahren wurden die Zimmer im Dachgeschossbereich Neuer Weg zu einer Wohnung umgebaut. Der damalige Eigentümer sah keine Veranlassung, die Änderungen bauamtlich anzuzeigen, da diese Einheit schon immer durch eine Tür vom Treppenhaus separiert war und wohnlich genutzt wurde.
Die Kammer im DG Westparkstr. wurde in den 60er Jahren in die Wohnung integriert.

Energiepassart: Bedarfsausweis
Ausstellungsdatum: 25.07.2013
Gültig bis: 24.07.2023
Energiekennwert:
Warmwasser-Kaltwasser:
Wasser:
Endenergiebedarf: 161,27 kWh/m²a
Haupt-Energieträger: Fernwärme
Effizienzklasse: k.A.
Baujahr lt. Energieausweis: 1950

6 Wohnungen wurden in der Zeit zwischen 2007 und 2017 saniert. Die neuen Duschbäder im Dachgeschoss Neuer Weg und Westparkstr. wurden mit modernen Handtuchheizungen, Hänge-WC und schicken Waschbecken ausgestattet.
Die Bäder haben alle Fenster, teilweise sind Badewannen, teils Duschen eingebaut. Das Bad im Erdgeschoss Neuer Weg hat sogar einen Ausgang zum Balkon.
Die sanierten Wohnungen wurden mit neuer Elektrik versehen und die Böden und Wände teilweise erneuert.
In einigen Wohnungen liegt hochwertiger Parkett.
Die Fenster im Haus sind aus Kunststoff doppelt verglast aus den 90er Jahren.

Ihr neues Haus wird mit einer Fernwärmeheizung beheizt. 2014 wurden elektronische Heizkostenverteiler, die per Funk abgelesen werden, eingebaut.

Ihr Mehrfamilienhaus liegt direkt gegenüber des „Belgischen Viertels“. Dieser Bezirk rund um die Westparkstr. erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Das bedeutet für Sie, Ihre neue Immobilie ist eine sichere Kapitalanlage mit Wertsteigerungspotenzial!

Unser Exposé beruht auf den Angaben unseres Auftraggebers. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben.
Bei Anfragen via Email geben Sie bitte Ihre vollständigen Kontaktdaten an (Vorname, Name, Postanschrift, Festnetz Telefon Nr.), da wir ansonsten Ihre Anfrage nicht bearbeiten können. Die o.g. Daten wurden uns übermittelt, eine Gewährleistung hierfür wird nicht übernommen. Für den Erwerber fällt eine Käuferprovision in Höhe von 4,76% aus dem Kaufpreis inkl. gesetzlicher MwSt. an. Diese ist mit dem Abschluss des notariellen Kaufvertrages zur Zahlung fällig.

  • Objektdaten
    Objekt-ID: kr-loo
    Objekt-Kategorie: Anlageobjekt
    Objekt-Typ: Mehrfamilienhaus
    PLZ: 47803
    Ort: Krefeld
    Straße: bitte erfragen
    Stadtteil: Benrad-Nord
    Wohnfläche: ca. 620 m²
    Gewerbefläche:
    Nutzfläche: ca. 707,05 m²
    Vermietbare Fläche: 707
    Baujahr: 1950
    Grundstücksfläche: 889 m²
    Jahresnettomiete: 51.217 €
    Kaufpreis: auf Anfrage
    Käuferprovision: 4,76 % inkl. MwSt.
  • Beschreibung

    Ihr neues Haus wurde ursprünglich 1937 erbaut. Im Krieg wurden Teile zerstört. Der Gebäudeteil Neuer Weg ist vollkommen erhalten geblieben, ebenso der Keller und das Erdgeschoss der Westparkstr. 1950 wurde der Teil Westparkstr. mit Betondecken wieder aufgebaut.
    Im Gebäudeteil Neuer Weg gibt es zwei Garagen.
    Der Eingangsbereich Ihres neuen Hauses ist gefliest. Die Wände mit Solnhofener Platten belegt.
    Ihr neues Mehrfamilienhaus teilt sich in 7 Wohnungen auf. 4 davon mit Balkonen bzw.
    Loggien. Die beiden Erdgeschosswohnungen haben Balkone und Garten.
    Die Geländer der Balkone wurden 2017 alle erneuert.
    Die beiden Gebäudeteile haben einen gemeinsamen Keller mit Waschküche.

    Das Dach Westparkstr. ist mit Tonziegeln etwa aus den 50er Jahren, das Dach Neuer Weg mit Betonziegel etwa aus den 70er Jahren, gedeckt.

    In den 60er Jahren wurden die Zimmer im Dachgeschossbereich Neuer Weg zu einer Wohnung umgebaut. Der damalige Eigentümer sah keine Veranlassung, die Änderungen bauamtlich anzuzeigen, da diese Einheit schon immer durch eine Tür vom Treppenhaus separiert war und wohnlich genutzt wurde.
    Die Kammer im DG Westparkstr. wurde in den 60er Jahren in die Wohnung integriert.

  • Energieausweis
    Energiepassart: Bedarfsausweis
    Ausstellungsdatum: 25.07.2013
    Gültig bis: 24.07.2023
    Energiekennwert:
    Warmwasser-Kaltwasser:
    Wasser:
    Endenergiebedarf: 161,27 kWh/m²a
    Haupt-Energieträger: Fernwärme
    Effizienzklasse: k.A.
    Baujahr lt. Energieausweis: 1950
  • Ausstattung

    6 Wohnungen wurden in der Zeit zwischen 2007 und 2017 saniert. Die neuen Duschbäder im Dachgeschoss Neuer Weg und Westparkstr. wurden mit modernen Handtuchheizungen, Hänge-WC und schicken Waschbecken ausgestattet.
    Die Bäder haben alle Fenster, teilweise sind Badewannen, teils Duschen eingebaut. Das Bad im Erdgeschoss Neuer Weg hat sogar einen Ausgang zum Balkon.
    Die sanierten Wohnungen wurden mit neuer Elektrik versehen und die Böden und Wände teilweise erneuert.
    In einigen Wohnungen liegt hochwertiger Parkett.
    Die Fenster im Haus sind aus Kunststoff doppelt verglast aus den 90er Jahren.

    Ihr neues Haus wird mit einer Fernwärmeheizung beheizt. 2014 wurden elektronische Heizkostenverteiler, die per Funk abgelesen werden, eingebaut.

  • Lage

    Ihr Mehrfamilienhaus liegt direkt gegenüber des „Belgischen Viertels“. Dieser Bezirk rund um die Westparkstr. erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Das bedeutet für Sie, Ihre neue Immobilie ist eine sichere Kapitalanlage mit Wertsteigerungspotenzial!

  • Sonstiges

    Unser Exposé beruht auf den Angaben unseres Auftraggebers. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben.
    Bei Anfragen via Email geben Sie bitte Ihre vollständigen Kontaktdaten an (Vorname, Name, Postanschrift, Festnetz Telefon Nr.), da wir ansonsten Ihre Anfrage nicht bearbeiten können. Die o.g. Daten wurden uns übermittelt, eine Gewährleistung hierfür wird nicht übernommen. Für den Erwerber fällt eine Käuferprovision in Höhe von 4,76% aus dem Kaufpreis inkl. gesetzlicher MwSt. an. Diese ist mit dem Abschluss des notariellen Kaufvertrages zur Zahlung fällig.

back to top