• Krefeld
  • Mehrfamilienhaus
  • 289 m²
325.000 EUR

Ihre neue Immobilie wurde ca. 1920 in Massivbauweise erbaut und ist unterkellert.

Die schöne Original-Haustür ist gut erhalten und unterstreicht den Flair des Hauses. Auch im Innern des Hauses setzt sich der Charme der Jahrhundertwende in den Originalwohnungstüren, den hohe Decken mit Stuck und dem gut erhaltenen Terrazzoboden fort.

Zum Haus gehört ein romantischer Garten. Hier haben sich die Mieter einige idyllische Plätzchen geschaffen.

2012 wurde die Giebelseite des Anbaus gedämmt. Das Dachgeschoss des Anbaus wurde saniert, die Decken und Wände isoliert, mit Gipskarton verkleidet und ein neues Velux-Fenster mit dreifach Verglasung eingebaut. Das Steildach des Anbaus wurde erneuert und gedämmt und das Dach des Schuppens ebenfalls erneuert.

Das Dach des Haupthauses wurde 2012 instandgesetzt und die Dachflächen der Dachgauben erneuert.

Die Fenster im Haus sind größtenteils aus den 90er Jahren aus Kunststoff doppelt verglast.

Die Elektrozähleranlage wurde in den 90er Jahren in den Keller verlegt.

Ihr neues Haus teils sich in 4 Wohnungen auf. Im Erdgeschoss befindet sich die größte Wohnung mit 5 Zimmern auf 3 Etagen mit ca. 102 m² Wohnfläche. Es ist praktisch ein Haus im Haus. Diese Wohnung hat auch die alleinige Nutzung des Gartens.

Im Erdgeschoss befindet sich außerdem noch ein kleines Apartment und im 1. und 2. Geschoss jeweils eine große 3-Zimmerwohnung.

In den Wohnungen sind die Originaltüren zum größten Teil erhalten.

Drei Bäder im Haus wurden bereits saniert, ein Bad ist aus den 70er Jahren im Retrolook.

Zwei Wohnungen ihrer neuen Immobilie werden mit einer Gaszentralheizung BJ 2006 beheizt, die beiden anderen Wohnungen habe jeweils eine eigene Gasetagenheizung.

1.OG Baujahr 1994, 2.OG Baujahr 2015.

Details
Merkmale
Energiedaten