• Krefeld
  • Wohn- und Geschäftshaus
  • 1.176 m²
  • 5  Badezimmer
950.000 EUR

Ihr neues Anlageobjekt besteht aus 4 Einheiten, die teilweise miteinander verbunden wurden, um den Ansprüchen der jetzigen Eigentümer gerecht zu werden.


3 Einheiten wurden ca. 1900 erbaut, das Eckhaus Ende der 80er Jahre kernsaniert, Holzbalkendecken wurden, wo es statisch erforderlich war, durch neue Betondecken ersetzt.
Im Hof befinden sich 5 Stellplätze und eine Doppelgarage.

Im Laufe der Jahre wurden viele Umbauarbeiten durchgeführt, Dachterrassen und Balkone sind entstanden. Dächer wurden teilweise erneuert mit neuen Dachstühlen, neuer Dacheindeckung und energetischer Dämmung an der Giebelseite versehen.

Der Eigentümer, der einen Großteil der Immobilien selber nutzt, wird nach dem Verkauf (Zeitraum nach Absprache) diese Bereiche räumen.

Durch überschaubare Rückbaumaßnahmen könnten die zusammengelegten Bereiche wieder in einzeln vermietbare Einheiten umgebaut werden.

Aufgrund dieser Tatsache, ergeben sich für Ihr neues Anlageobjekt vielfältige Möglichkeiten der Nutzung, Umgestaltung oder Neuerrichtung.

Gewerbeeinheiten:


Eine Einheit, ein ehemaliges Restaurant, steht leer, hier wurde mit der Entkernung des Gastraumes bereits begonnen; eine neue Fensterfront mit doppelt verglasten Kunststofffenster eingebaut.
Die zweite Einheit, ein Imbiss, der seit fast 40 Jahren besteht, wurde in den Jahren umgebaut, erweitert und verfügt über eine Kegelbahn.
Die dritte Einheit, ein Büro, ist modern ausgestattet und befindet sich in dem „Neubau“.

Wohneinheiten:


Die Wohnungen sind mit hellen Bädern ausgestattet, doppelt verglasten Kunststofffenstern und die Böden sind mit Laminat und Fliesen belegt.

Ihr neues Anlageobjekt wird mit Gas beheizt. Teilweise mit Gaszentralheizung – teilweise mit Gasbrennwertgeräten.

Details
Merkmale
Energiedaten