• Krefeld
  • Wohn- und Geschäftshaus
  • 352 m²
425.000 EUR

Ihre neue Immobilie wurde ca. 1920 in Massivbauweise erbaut und ist voll unterkellert. Der Flügelanbau ist ein Wiederaufbau von 1947. Die Kellerdecke des Anbaus ist aus Stahlbeton.

Aufteilung Ihrer Immobilie


Im Erdgeschoss des Vorderhauses befindet sich die ehemalige Gaststätte, die z.Zt. als Materiallager vom Eigentümer selbst genutzt wird.


Der Eingangsbereich Ihres neuen Hauses ist mit hellblauen Fliesen gefliest, die Wände verputzt und gestrichen. Die Decke ist mit Industrieplatten verkleidet.

Der Hof ist gerade neu gestaltet worden. Ein neuer Fahrradständer wurde aufgestellt ebenso Sichtschutz für die Mülltonnen und zum Nachbarn.
Die hintere Fassade wurde 2003 komplett energetisch gedämmt.


Das Dach ihrer neuen Immobilie ist ca. 20 Jahre alt und teilweise isoliert. Der Spitzboden ist mit Folie bespannt. Hier im Dachgeschoß  kann eine Zweizimmerwohnung von 48 m² entstehen. Neue Heizungsrohre sind schon verlegt.

Auf dem Dach Ihres Hauses befindet sich eine Funkantenne der Firma Vodafone. Der Vertrag läuft bis 31.12.2026.
Die Miete für die Funkstation erhöht sich durch eine Wertsicherungsklausel im Vertrag kontinuierlich.


2003 wurde Ihr Haus teilsaniert. Das bedeutet, die fünf Wohnungen wurden alle mit neuen Bädern ausgestattet (neue Fliesen, Wasserleitungen und Wasseruhren) die Elektrik wurde ebenso erneuert wie die Fußböden und Türen.
Die neuen Kunststofffenster sind doppelt verglast.
Balkone bzw. Terrassen sowie ein zweiter Fluchtweg für die Flügelwohnungen wurden 2003 angebaut. Die Terrassen bzw. Balkone sind mit Bangkirai Holz belegt und mit einem Stahlgeländer versehen.

Ihr neues Haus wird mit einer Gaszentralheizung mit Warmwasserspeicher von Junkers BJ 2003 beheizt.

Details
Merkmale
Energiedaten